Der Hundertjährige Kalender 2020 – Mondjahr

2020 folgt dem Merkurjahr das Mondjahr. Hier ein Blick auf die Wettervorhersagen des 100jährigen Kalenders für das nächste Mondjahr.

Mondjahr 2020

Mondjahr 2020
Mondjahr 2020

Das nächste Jahr, in dem der Mond die Regentschaft übernimmt, ist das Jahr 2020 und dann wieder 2027. Weitere Mondjahre sind die Jahre 2034, 2041, 2048 und 2055. Das letzte Mondjahr im Hundertjährigen Kalender war 2013 gewesen.

Es gibt neben dem Mondjahr des 100jährigen Kalenders auch einen Mondkalender. Zum einen den Lunarkalender, aber auch den eher esoterischen Mondkalender, nach dem viele Menschen ihr Leben ausrichten.

Wie wird das Wetter 2020?

Kleiner Wetterüberblick Mondjahr 2020 – Der Januar beginnt nach dem Hundertjährigen Kalender mit einer grimmigen Kälte. Es regnet und schneit aber nicht. Der Februar ist trübe, Mitte Februar schneit es und die zweite Februarhälfte kommt mit großer Kälte einher, die auch im März anhält. Der April ist windig, trübe und mit Regen. Das Wetter kann kalt und rau genannt werden. Immerhin beginnt der Mai mit herrlich schönem Wetter. Allerdings bleibt der angebliche Wonnemonat doch sehr wechselhaft. Ehe es Ende Mai wieder schön warm wird und dieses Wetter auch im Juni anhält, kommen Regen, Reif und Frost.

100jähriger Kalender 2020 2. Jahreshälfte

Der Juli und August sollen im Mondjahr 2020 alles andere als schön werden, zumindest wenn es nach dem 100jährigem Kalender geht. Der September ist mal warm, mal kalt, es friert bereits in der zweiten Septemberwoche. Zwar ist es immer mal wieder schön, aber trübes Wetter mit Regen bleibt Dauergast. Bereits im Oktober soll erster Schnee fallen, im November ist nicht nur mit Nebel zu rechnen, es wird sehr kalt, klar und es friert. Erstes Glatteis soll es ebenfalls in der zweiten November-Woche 2020 geben. Vielleicht ein kleiner Trost. Im Dezember 2020 ist im Mondjahr Schnee zu erwarten. Kurz vor Weihnachten fällt sogar viel Schnee, es bleibt recht kalt, vielleicht gibt es bei all den trüben Wetteraussichten für das Jahr 2020 wenigstens weiße Weihnachten?

Mondkalender und Mondjahr 2020

2020 ist nach dem Hundertjährigem Kalender der Mond an der Reihe im Siebenjahreszyklus. Mondjahr nennt sich auch der Zeitraum von zwölf Umläufen des Mondes um die Erde. Im altrömischen Kalender entsprach dies auch dem Jahr. Mit Schaltmonaten wurde dann immer wieder die Diskrepanz zwischen Mondjahr und Sonnenjahr ausgeglichen. Hier ein Überblick über Mondkalender, Lunarkalender und dem ganz besonderem Mondkalender.

Lunarkalender

Es gibt Kalender, die sich ausschließlich am Mond orientieren. Diese werden dann auch Mondkalender bzw. Lunarkalender genannt. Es gibt dabei freie bzw. ungebundene Lunarkalender und Lunissolarkalender. Beim Lunissolarkalender wird berücksichtigt, dass ein Mondjahr eben nicht einem echtem Sonnenjahr entspricht. Hier wird mit gelegentlichen Schaltmonaten immer wieder eine Korrektur vorgenommen. Das Mondjahr (Lunarjahr) ist eben elf Tage kürzer als ein Sonnenjahr.

Lunarkalender sind älter als Solarkalender

Da der Mond gut zu beobachten ist und der Zyklus eines Mondmonats sehr überschaubar ist und auch die Mondphasen immer wiederkehren, verwundert es nicht, dass der Mond und seine Phasen zur Basis für ein Kalendersystem wurde. Lunarkalender sind dabei sogar älter als Solarkalender. Beispiel für einen heute noch – wenigstens für religiöse Zwecke – gebrauchten Lunarkalender ist der Islamische Kalender. Sein Fastenmonat Ramadan ist das wichtigste religiöse Jahres-Ereignis im Islam. Er gleitet wie alle Islamischen Kalender-Daten in etwa 34 Jahren einmal rückwärts durch ein Sonnenjahr eines Solarkalenders.

Chinesischer Kalender

Der chinesische Kalender war nicht nur als Bauernkalender und Traditioneller Kalender bekannt, sondern auch als Mondkalender.

Mit dem Mond leben

Es gibt noch einen weiteren Mondkalender, der recht interessant ist. Es gibt Menschen, die ihr Leben nach dem Mondkalender ausrichten. Haare färben, Haare schneiden, Wäsche waschen, größere Unternehmungen planen, für alles gibt es demnach günstige wie auch ungünstige Tage, die es zu beachten gilt. Neben alltäglichen Dingen im Haushalt, gibt es Mondkalender diese Art, die sich auch mit Schönheit und erst recht mit Gesundheit beschäftigen. Manche Menschen leben nach dem Mondkalender und fühlen sich gut damit, ihre Wäsche nur an dafür günstigen Tagen zu waschen oder sich ihre haare lieber nur bei zunehmendem Mond schneiden zu lassen.

Vor dem Mondjahr im Hundertjährigen Kalender ist das Merkurjahr. Dem Mondjahr folgt dann das Saturnjahr.

Planeten und Jahre im Hundertjährigen Kalender | Wann wurde welcher Planet entdeckt (wobei klar ist, dass der Mond natürlich kein Planet ist).