Der Hundertjährige Kalender 2021

Saturnjahr 2021
Saturnjahr 2021
Laut dem Hundertjährigen Kalender ist das nächste Saturnjahr das Jahr 2021. Das nächste Saturnjahr folgt dann 2028. Weiter geht es mit der Regentschaft des Saturns 2035, 2042, 2049 und 2056. Das letzte Saturnjahr war laut Hundertjährigem Kalender das Jahr 2014 gewesen.

Wie wird das Wetter 2021

Das Saturnjahr ist kalt und feucht. Obwohl es zu gewissen Zeiten trocken ist, so wird es eben größtenteils mit Regen angefüllt sein. Insgesamt wird das Saturnjahr ein kaltes und raues Jahr.

Der Frühling im Saturnjahr

Der Frühling ist ganz trocken und bis in den Mai sehr kalt. Zwar zeigt sich der April anfangs etwas wärmer, es fällt dann doch wieder die Kälte ein, die bis in den Mai dauert. Im Mai werden dann die Tage schön, die Nächte aber kalt. Es kommt zwar zu Regenwetter, insgesamt ist es aber trocken. Es wird auch schädlichen Reif geben im Mai. Gras und Blumen werden sich iim Saturnjahr im Frühjahr erst spät zeigen.

Der Sommer im Saturnjahr

Der Sommer ist kalt mit stetem Regenwetter und daher unfruchtbar. Das betrifft vor allem den August. Der Heumonat (Juli) ist zur Hälfte eher warm und schön, im Übrigen aber beständig kalt und feucht, nebst Sturm und Platzregen.

Der Herbst im Saturnjahr

Der Herbst im Saturnjahr ist auch serh kalt und feucht. Es gefriert und folgt doch wieder großes Unwetter. Wenn die Hälfte des Oktobers vorüber ist, fängt große Kälte an. Im November ist es dann feucht und warm.

Der Winter im Saturnjahr

Der Winter währt bis zum 21. März des nachfolgenden Jahres. Er ist im Saturnjahr anfänglich feucht, mit Regen und Wassergüssen. Gegen den 21. Dezember wintert es zu mit Schnee und Kälte und diese bleibt bis zum April des folgenden Jahres.

Um für den kalten Winter gerüstet zu sein, sollte genug Fütter für die Schafe gelagert werden, schon weil die im Sommer nicht ausgetrieben werden können. Man soll auch hinsichtlich des Holzes Vorkehrungen treffen und es zeitlich einfahren lassen.

Der Sommerbau

Weil der Frühling kalt und unfreundlich ist und sich vor dem Heumonat keine beständige Wärme zeigt, darf man mit der Frühlingssaat nicht zu sehr eilen.

Obst gerät im Saturnjahr ziemlich gut, besonders Birnen und Zwetschgen gibt es. Hopfen gibt es wenig, dafür ist er gut.

Wind und Ungewitter 2021

Es hat große Winde im Jahre, Regen und Güsse, aber nicht viele Ungewitter, Donner und Blitz.

Ungeziefer im Saturnjahr

Im Saturnjahr gibt es viele Schlangen und Kröten und im Winter viele Mäuse. Zum Getreide gibt es nicht viel Würmer, wie in anderen Jahren, und im Winter werden sie durch die große Kälte alle getötet.

Fische, Lachse und Forellen gibt es nicht so viel wie sonst. Hingegen gibt es sonst viele andere Fische den Sommer hindurch; im Herbst etwas mehr, doch keinen Überfluss.

Monatliche Witterung im Saturnjahr